La série Réalités Industrielles publie trimestriellement des dossiers thématiques sur des sujets importants pour le développement industriel et économique. Piloté par un spécialiste du secteur sous l’égide du Comité de rédaction de la série, chaque dossier présente une large gamme de points de vue complémentaires, en faisant appel à des auteurs issus à la fois de l’enseignement et de la recherche, de l’entreprise, de l’administration ainsi que du monde politique et associatif. Voir la gouvernance de la série

 
 
Numéros précédents

Rechercher :

 

Réalités Industrielles

2016
2015
Années depuis 1985
 

Gérer & Comprendre

2016
2015
Toutes les années
 
Gérer & Comprendre -
English language online edition
2016
 
Responsabilité & Environnement
2017
2016
Toutes les années
 

La Gazette de la société

et des techniques

2016
2015

Toutes les années

 
Le Club des Annales des Mines

Toutes les années

 

Histoire des Ingénieurs
des Mines

Documents de synthèse
Directeurs, professeurs,
anciens élèves des Ecoles des mines
Les principaux textes législatifs ou règlementaires
Biographies relatives à des ingénieurs des mines décédés
Composition du corps des ingénieurs
Autres documents sur les mines, carrières, géologie.
 
La Lettre des Annales des Mines
2016
Toutes les années
   
Numéros anciens des Annales des Mines
1794-1914
1915-1941
  - Mémoires
  - Partie administrative

 

 

         
         
 

 

 

 

 

Februar 2016 - Crowdfunding, ein ergänzendes oder ein umwälzendes Finanzierungsmodell ?

Koordinierung der Beiträge von Françoise Trassoudaine


Um Zusammenfassungen lesen, auf den Artikel-Titel klicken


Vorwort: François LOOS,

ehemaliger Minister

Einführung: TRASSOUDAINE,

ingénieur général des Mines


1 – Das crowdfunding, eine geldlich-gesellschaftliche Innovation

 

Crowdfunding : ein ergänzendes oder ein umwälzendes Finanzierungsmodell ?

Nicolas Lesur,
Gründer von Unilend und Präsident von Financement Participatif France

 

Für ein Verständnis der Rolle der Schwarmintelligenz

Stéphane Onnée,
professeur agrégé der Verwaltungswissenschaften an der Université d‘Orléans

 

Das crowdfunding, ein Eldorado der Kapitalbeschaffer ?

François Valérian,
Conseil général de l’économie, assoziierter Professor der Finanzwirtschaft am Conservatoire national des arts et métiers (CNAM)

 

Crowdfunding „à la française“ : wie wird eine Sammelaktion zum Erfolg geführt ?

Fantine Lefèvre
und
Bogdan Filip Popescu,
ingénieurs des Mines


2 – Die Abnehmer des crowdfunding

 

Der Platz des crowdfunding in der Finanzierung der Musik

Jean-Noël Tronc,
Generaldirektor der Société des auteurs, compositeurs et éditeurs de musique (SACEM)

 

Crowdfunding und Solidarität

Arnaud Poissonnier,
Präsident und Gründer von BABYLOAN
und
Quentin Bévan,
Direktor der Öffentlichkeitsarbeit von BABYLOAN

 

Crowdlending im Immobilienhandel : das Beispiel des Marktes in der Schweiz

Dominique Goy,
Verwalter von SwissLending SA (Genf)
und
Damien Conus,
assoziierter Rechtsanwalt des Cabinet CPV Partners (Genf)

 

Geld ist cool : Panorama des crowdfunding im Jahr 2016

Cyril Bertrand
und
Bartosz Jakubowski,
XAnge

 

Die finanzielle und kollektive Unterstützung der Projekte in Nordfrankreich : das Département de la Manche an der Spitze der partizipativen Kapitalbeschaffung

Philippe Bas,
sénateur de la Manche

 

Leitet das partizipative Finanzierungswesen, ein Produkt der sozialen Medien, eine Veränderung der Finanzierungspraktiken ein ?

Florence De Maupeau
und
Thierry Chevalier,  
Verband Financement Participatif France


3 – Die Rolle des Staates

 

Frankreich als Wegbereiter der partizipativen Finanzierung

Éric Huber,
ingénieur des Mines (Mitglied des Kabinetts von Fleur Pellerin und Arnaud Montebourg während der Vorbereitungszeit für den Gesetzentwurf über die partizipative Finanzierung)

 

Die Rolle des Staates : Bpifrance und das crowdfunding

Hélène Clément,
Strategie- und Entwicklungsleiterin  von Bpifrance

 

Die Regulierung der Plattformen für partizipative Finanzierung (crowdfunding) in Frankreich

Olivier Fliche,
Direktor der Handelspraxis bei der französischen Banken- und Versicherungsaufsicht,
Claire Castanet,
Direktorin der Beziehungen mit den Sparern bei der französischen Finanzmarktaufsicht,
Christine  Saidani,
Verantwortliche der Marktbeobachtung bei der französischen Banken- und Versicherungsaufsicht
und
Anne Delannoy,
Verantwortliche der Abteilung für die Beobachtung des Handels und der atypischen Produkte bei der französischen Finanzmarktaufsicht

 

Das crowdfunding und seine Risiken

TRACFIN


Schlussfolgerung

 

Das crowdfunding oder die crowd, die goldene Eier legt

Thierry Gaudin,
ingénieur général des Mines, internationaler Experte bei der OECD

 

 

 

Les Annales des Mines

Télédoc 797, 120, rue de Bercy – 75572 – Paris cedex 12
Courriel :
redactiondesannalesdesmines.cgeiet@finances.gouv.fr