La série Responsabilité & Environnement publie trimestriellement des dossiers thématiques sur des sujets concernant les risques, le développement durable ainsi que l’énergie et les matières premières. Piloté par un spécialiste du secteur sous l’égide du Comité de rédaction de la série, chaque dossier présente une large gamme de points de vue complémentaires, en faisant appel à des auteurs issus à la fois de l’enseignement et de la recherche, de l’entreprise, de l’administration ainsi que du monde politique et associatif.
Voir la gouvernance de la série

 

 
 
Numéros précédents

Rechercher :

 

Réalités Industrielles

2017
2016
Années depuis 1985
 

Gérer & Comprendre

2017
2016
Toutes les années
 
Gérer & Comprendre -
English language online edition
2016
 
Responsabilité & Environnement
2017
2016
Toutes les années
 

La Gazette de la société

et des techniques

2017
2016

Toutes les années

 
Le Club des Annales des Mines

Toutes les années

 

Histoire des Ingénieurs
des Mines

Documents de synthèse
Directeurs, professeurs,
anciens élèves des Ecoles des mines
Les principaux textes législatifs ou règlementaires
Biographies relatives à des ingénieurs des mines décédés
Composition du corps des ingénieurs
Autres documents sur les mines, carrières, géologie.
 
La Lettre des Annales des Mines
2017
Toutes les années
 
Numéros anciens des Annales des Mines
1794-1914
1915-1943
Lois et réglementation
1919 – 1942
Articles

1946 – 1978

 

 

     
 

 

 

Sommaire en français

Sommaire en anglais
Sommaire en allemand
Sommaire en espagnol
Télécharger gratuitement
la revue complète

 

 

 

N° 82 - April 2016 - Die strategischen Metalle, eine globale Herausforderung ?

Koordinierung der Beiträge von Alain Liger

Ingénieur général des Mines honoraire, ancien secrétaire général du COMES


Um Zusammenfassungen lesen, auf den Artikel-Titel klicken


Vorwort: Macron,

Ministre de l’économie, de l’industrie et du numérique

 

Einführung: Alain Liger,

Ingénieur général des Mines honoraire, ancien secrétaire général du COME


Der Stand der Dinge und die Strategien der Staaten

 

Die Entwicklung der Wirtschaft und die zunehmende Nutzung von Metallen

Patrice Christmann,
Direktion der Strategie und Forschung, BRGM

 

Ein determinierender Faktor : die industrielle Strategie Chinas

Joël Ruet,
Forscher am CNRS, Centre d’économie de Paris-Nord (CEPN), Université Paris 13, und assoziierter Forscher, i3-CRG, École polytechnique, CNRS, Université Paris-Saclay

 

Die europäische Rohstoffstrategie

Gwenolé Cozigou,
Direktor der industriellen Verarbeitung und weiterentwickelten Wertketten, Europäische Kommission

 

Das Komitee für strategische Metalle (COMES), ein Ort für den Dialog über die Industrie

Alain Liger,
ehrenamtlicher ingénieur général des Mines, ehemaliger Generalsekretär des COMES

 

Die Aktionsweisen der japanischen Versorgungsstrategie hinsichtlich der strategischen Nichteisenmetalle

Jean-Claude Guillaneau,
Direktor der Georessourcen, BRGM


Eine Priorität : die Kreislaufwirtschaft

 

Seltene Metalle und strategische  Abhängigkeit

François Valérian,
Conseil général de l’économie, assoziierter Professor der Finanzwirtschaft , CNAM

 

Die physischen Grenzen des Beitrags des Recyclings  zur Versorgung mit Metallen

Jean-François Labbé,
BRGM

 

Das Recycling der elektronischen Karten : ein Überblick über den Stand der Dinge

Christian Thomas,
Gründer der Gesellschaft TND (Gesellschaft für innovierende Technologien  der metallurgischen Extraktion)

 

Strategic metal recycling : adaptive metallurgical processing infrastructure and technology are essential for a Circular Economy

Markus A. Reuter,
Director Helmholtz Institute Freiberg for Resource Technology
and
Antoinette Van Schaik,
Director/owner/founder Material Recycling and Sustainability (MARAS) B.V.

 

Strategische Metalle : urbane Wertstoffpotenziale in Frankreich

Alain Geldron,
nationaler Experte für Rohstoffe, ADEME


Die französische Industrie und ihre Antwort auf das Risiko

 

Bergbauwirtschaft und mineralische Rohstoffe : ein Schlüsselsektor im Dienst der französischen Industrie von morgen

Catherine Tissot-Colle,
Mitpräsidentin von A3M (Alliance des Minerais, Minéraux et Métaux)

 

Die Erneuerung der französischen Bergbauwirtschaft und die strategischen Rohstoffe

Rémi Galin,
Chef der Abteilung Verwaltung und Gesetzgebung der nichtenergetischen mineralischen Ressourcen, französisches Ministerium für Umwelt, Nachhaltigkeit und Energie

 

Die Herausforderungen für die Delachaux-Gruppe hinsichtlich der Versorgung mit Chrom

Philippe Liebaert,
Verantwortlicher für Forschung und Entwicklung von DCX Chrome

 

Die Bedeutung der Versorgung Europas mit Titan

Patrick Delaborde,
Direktor der kommerziellen Entwicklung von UKAD, Aubert und Duval, ERAMET-Gruppe

 

Lithium, ein Metall von zentraler Bedeutung für die Industrie, die Wirtschaft und die Umwelt im 21. Jh.

Hughes-Marie Aulanier,
Beauftragter für Strategie und Etwicklung, ERAMET-Gruppe

 

Die Strategie von Orange und die Einführung von Bewertungsmethoden für den Sektor der Informations- und Kommunikationstechnologien

Philippe Tuzzolino,
Umwelt-Direktor der Orange-Gruppe

 

Die Lebenszyklusanalyse im Dienst einer Politik des verantwortlichen Verbrauchs strategischer Metalle bei Orange

Mikko Samuli Vaija,
Analyst Cycle de vie, Orange Labs

 

Das Management der strategischen Rohstoffe bei Renault

Philippe Schulz,
Experte (leader) und Verantwortlicher für Umwelt, Energie und Rohstoffe, Renault

 

 

Les Annales des Mines

Télédoc 797, 120, rue de Bercy – 75572 – Paris cedex 12
Courriel :
redactiondesannalesdesmines.cgeiet@finances.gouv.fr